Wilder Hirsch (Bayerische Küche)

Backlink Button Favourite Button

Pasinger Straße 1b
82166 Gräfelfing

Telefon: 089-85896598
Telefax: 089-89899811

Route planen
logo
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox
checkbox

Öffnungszeiten:

Mo: Hat der Hirsch frei

Di - Do: 11 - 14 Uhr & 18 - 01 Uhr

Fr: 11 - 01 Uhr

Sa: 15 - 01 Uhr

So: 11 - 24 Uhr

Zusätzliche Informationen:

„Bringst du mir noch nen Glühwein mit? Ich stell’ gerade die Liegestühle an den Strand.“

Ein Satz für zwei Jahreszeiten, ganz klar.

Das geht eigentlich nicht.

Wenn’s kalt ist, liegt man nicht am Strand, wenn’s heiß genug für den Beach ist, trinkt man keinen Glühwein.

Doch ist es nicht gut zu wissen, dass es eine Oase gibt, die auf alle Fälle und jedes Wetter vorbereitet ist? Die Oase, das ist der „Wilde Hirsch“.

 

Er setzt Schneeregen, Matsch und tristem Grau in Grau die unschlagbar gemütliche Atmosphäre einer Skihütte de Luxe entgegen.

An urigen Holztischen vergisst man bei üppig belegten Brotzeittellern, sämiger Kartoffelsuppe oder anderen Schmankerln, dass man sich den ganzen Tag nichts anderes sehnlicher gewünscht hat, als dass es endlich wieder Sommer werden soll.

Es gibt süffiges „Augustiner“, „Früh“ Kölsch oder das „Uerige“ Altbier aus Düsseldorf.

Allein diese Auswahl an Bieren verblüfft.

Oder wie wäre es nach dem Essen mit einem „Hirschkuss“? Keine Ahnung, was das sein soll? Im „Wilden Hirsch“ gehört der nur Insidern bekannte süße Likör, mit dem ein schneidiges Paar aus Lenggries den Kräuterschnapsgiganten „Jägermeister“ schon aufhorchen ließ, zum Standardprogramm.

Im Schein von rund 60 Kerzen, die in der Hütte brennen, rinnt der „Hirschkuss“ noch besser durch die Kehle.

Im Sommer wird der „Wilde Hirsch“ zur perfekten Strandbar.

Am Ufer der Würm sitzt man im Liegestuhl und bohrt wohlig die Zehen in den weißen Sand.

Wie an Stränden, die ansonsten nur nach stressigen Flügen erreicht werden können.

Hunger? Kein Problem, auf dem Holzkohlegrill liegen noch genügend Steaks und Berge von schmackhaft angebratenem Gemüse.

Der „Wilde Hirsch“ ist also der Strand direkt vor der Haustür.

Er gibt einem das Gefühl, nicht in Gräfelfing, sondern in „Gräfelfing Beach“ zu sein.

Unverzichtbar für das Gefühl, im „Wilden Hirsch“ Teil einer großen Familie zu sein, sind nicht zuletzt alle, die hinter oder vor der Theke, am Herd in der Küche ihren Job machen.

Und das verdammt gut. Es gibt keinen, der ohne Leidenschaft im „Wilden Hirsch“ arbeitet.

 

Kein Wunder.

Die kleine Holzhütte, die in gepflegtem Understatement unscheinbar an der Straße steht, ist eben ein Laden, der Spaß macht.

senden Sie uns eine Nachricht

Täglich

Heute
Alle Tage Druckansicht
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Wochenkarte
Frühstück
Täglich
Das gibt's immer
Brotzeitbrettl Käsebrettl Kartoffelsuppe Salat mit was drauf

Das gibt's meistens
Kasspatzn Cordon bleu Ochsenfetz'n Wurschtsalat Obazda

Das gibt's manchmal
Leberkäs Kaiserschmarrn (und auf Vorbestellung) Fleischpflanzerl

Kaffee und Tee in diversen Variationen

u.v. andere Getränke....
Hier klicken
Aktionen
senden Sie uns eine Nachricht
  • Wilder Hirsch
  • a
  • b
  • c
Restaurant UID: 237